Konzerte:

30.08.2013 - 21:00
Byzantine & Christian Museum
Konzertposter

04.09.2013 - 21:00
Heraklion Festival
Bethlehem Tor
Konzertposter

Fotoalbum


Cupido Vitae druckfreundlich:

Kontakt:
cupidovitae@netarts.gr

Anthi Diamantopoulou - Sopran

geboren in Athen, studierte Gesang und Klavier an dem Nationalen Conservatorium von Athen (Diplom in Gesang mit besonderer Auszeichnung, Klasse von Prof. I. Troussa). Anthis Studium an der Akademie für Alte Musik Bremen (H. f. K. Bremen) führt sie seit 2011, zu einer Vertiefung in der historisch informierten Konzertpraxis der Europäischen Musik der Renaissance und Barock Era (Gesangsklasse von Harry van der Kamp und Gemma Bertagniolli), als Stipendiantin der A. Onassis Stiftung.
Sie hat an Masterklassen bei A. Kontogeorgiou (Oratorio-Lied), S. Kechulious, N. Sharp, K. Schoch, H. van der Kamp teilgenommen und Konzerte in Europa gesungen.
Anthi ist ausserdem Archäologin und Kunsthistorikerin (Bachelor und Master “Denkmalpflege” der Nationalen Kapodistrias Universität Athen und der Humboldt Universität zu Berlin) und beschäftigt sich mit der Forschung im Bereich der Musikarchäologie. (Mitglied des International Study Group on Music Archaeology).

Victoria Kuriloff - Traversflöte

geboren in Lemberg (West-Ukraine), studierte Querflöte mit Abschluss als Konzertflötistin und hat anschließend einen Master in Kammermusik erworben, Sie hat Meisterkurse bei Karl Kaiser, Norbert Rodenkirchen, Christian Gurtner, William Dickinson, Liane Ehlich, Kerstin de Witt besucht. Victoria ist Orcherstermusikerin des National Opera House Lemberg und des Sinfonieorchesters INSO-Lwiw. Sie nimmt an Festivals und Konzerttounees als Orchester- und Ensemblemusikerin teil.
Seit 2010 studiert sie Traversflöte an der Akademie für Alte Musik Bremen und unterrichtet in Bremen. Victoria engagiert sich ausserdem für Musikvermittlung, experimentelle Projekte mit klassische persische und irische traditionelle Musik.

Katerina Kuzminykh - Viola da Gamba

ist in Sibirien geboren und aufgewachsen und hat in Novosibirsk Cello studiert. Sie hat Meisterkurse mit Paolo Biordi (Firenze), Barthold Kuijken (Brüssel), Vittorio Ghielmi (Salzburg) besucht. Katerina hat im "Musica Aeterna" Orchester (Dir. Theodor Kurrentzis) als Konzertmeister der Cellogruppe und im Alte Musik Ensemble "Insula Magica" als Gambistin gearbeitet. Zur Zeit vervollkommnet sie sich im Gambenspiel bei prof. Hille Perl an der Akademie für Alte Musik (Hochschule für Künste) in Bremen und konzertiert Europaweit.

Petra Schneider - Laute

studierte zunächst klassische Gitarre und Musikwissenschaft in Frankfurt am Main und Stuttgart. Angeregt durch ihr großes Interesse an der Musik des sechzehnten und siebzehnten Jahrhunderts begann sie sich mit dem Spiel historischer Zupfinstrumente zu beschäftigen. Sie studierte Laute, Theorbe und Barockgitarre bei Julian Behr an der Musikhochschule in Nürnberg und absolvierte ein Masterstudium bei Joachim Held und Simon Linné an der Hochschule für Künste in Bremen. Meisterkurse bei Paul O’Dette, Hopkinson Smith, Nigel North und Rosario Conte ergänzten und bereicherten ihre musikalische Ausbildung.